Einfältig glauben

Quelle: www.pixabay.com

Ist es möglich, in den tiefsten Krisen des Lebens zu einem einfachen und kindlichen Glauben zu finden?

Muss man nicht völlig naiv sein, um trotz des erfahrenen Leids noch auf Gott zu vertrauen?

Zum Artikel aus der Zeitschrift AUFATMEN (1, 2018) geht es hier…

let more people know about itShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+
Email this to someone
email

Warum lässt Gott so viel Leid zu?

Eine Predigt für alle, die wirklich unter dieser Frage leiden – und nicht für solche, die es sich in ihrem Fernsehsessel bequem gemacht haben und von dort aus große Sprüche klopfen.

1. Sinnloses Leid   2. Geschenktes Leid   3. Warnendes Leid

Zur Predigt geht es hier.

let more people know about itShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+
Email this to someone
email